Zu Inhalt springen

Advanced Nutrients CarboLoad Liquid 500 ml

Ausverkauft
€12,00
0.5l | €24,00 / l
Verfügbarkeit: translation missing: de.general.icons.icon_check_circle Icon Nicht vorrättig

Benachrichtigen Sie mich, wenn der Artikel wieder verfügbar ist

Der verzweifelte erstmalige Vater, der versehentlich seine Familie ernähren musste, entdeckt genau, wie er seine Pflanzen wiederbeleben kann, die stehen geblieben sind und aufgehört haben zu wachsen!

Ralph wächst seit Jahren hydroponisch in seiner Heimatstadt Missoula, Montana. Tatsächlich ist er auf riesige Ernten angewiesen, um seine Familie zu versorgen.

Und seine Familie war im Begriff, größer zu werden, weil ein neues Baby unterwegs war, weshalb die Ernte in dieser Saison wichtiger denn je war. Aber es gab ein großes Problem ...

 

 

Ralphs Pflanzen hörten ungefähr 4 Wochen nach seiner Blütephase auf zu wachsen

 

 

Egal was er versuchte, sie würden nicht größer werden. Es war, als hätten sie eine Mauer getroffen.

Nun, Ralph ist nicht der Typ, der aufgibt, also versuchte er es weiter. Er hat viel recherchiert und die "Versuch und Irrtum" -Methode angewendet.

Er probierte verschiedene Blütenverstärker aus und verwendete sogar zwei verschiedene Basisdünger. Aber nichts funktionierte, alles was es tat war ihn mehr Geld zu kosten.

Dann wurde das Baby geboren und seine Lebensmittelrechnung wurde zusammen mit dem Baby größer. Kurz darauf entdeckte er CarboLoad von Advanced Nutrients.

Anfangs war er skeptisch, nachdem er so viel von seinem hart verdienten Geld für andere Produkte verschwendet hatte, die nichts dazu beitrugen, dass seine Pflanzen blühten… aber… zu diesem Zeitpunkt war er mehr als verzweifelt und versuchte es.

Was ist passiert? Hier ist, was Ralph in seinen eigenen Worten gesagt hat ...

 

 

Hier ist der Grund, warum Ihre Pflanzen während ihrer Blütephase ausfallen

 

 

Jeder zelluläre Prozess in Ihren Pflanzen benötigt Energie. Und Pflanzen sind genau wie Menschen auf Kohlenhydrate angewiesen, um diese Energie zu produzieren.

Ihre Pflanzen haben jedoch viel zu tun, um sie von winzigen kleinen Samen zu wachsen und zu großen, saftigen, üppigen Knospen zu blühen, die eine riesige Ernte ausfüllen, wie Sie es möchten.

Nach ihrer Wachstumsphase haben sie bereits viel Energie verbraucht. Etwa in der Mitte ihres Blütezyklus sehen viele Züchter, wie ihre Pflanzen gegen eine Wand stoßen. In Wirklichkeit sind ihre Pflanzen das, was Wissenschaftler als „kohlenhydratarm“ bezeichnen, weil sie bereits alle Kohlenhydrate verbrannt haben, die sie gefüttert haben, und keine Energie mehr haben, um das weitere Wachstum voranzutreiben.

Das ist der Grund, warum Ihre Pflanzen mitten in Ihrer Blütephase „stehen bleiben“.

 

 

Was auch immer Sie tun, fügen Sie keine weiteren Nährstoffe oder Düngemittel hinzu!

 

 

Viele Erzeuger sind ratlos, wenn dies geschieht, und sie wissen nicht, was sie tun sollen.

Also versuchen sie das erste, was logisch erscheint: Sie gießen mehr Nährstoffe und mehr Dünger ein, um ihren Pflanzen das Zeug zu geben, von dem sie glauben, dass sie es brauchen, um weiter zu blühen.

Das Problem ist jedoch, dass Ihre Pflanzen nicht die notwendigen Kohlenhydrate erhalten, die sie benötigen, wenn Sie mehr und mehr Nährstoffe auf sie ablassen.

Tatsächlich verschlimmert dies das Problem nur, denn je mehr Nährstoffe Sie ihnen zuführen , desto mehr Energie benötigen sie, um die Nährstoffe zu verarbeiten und zu nutzen, sodass sie noch mehr Kohlenhydrate verbrauchen.

In diesem Fall werden die Blätter Ihrer Pflanze braun und kräuseln sich. Dies wird als "Verbrennen" Ihrer Pflanzen bezeichnet, weil Sie zu viel von den falschen Nährstoffen verwenden!

Also bitte tu das nicht. Hier ist die wissenschaftlich erprobte Lösung, die Sie stattdessen benötigen ...

Ihre Pflanzen müssen Kohlenhydrate aufladen…

Ja. Genau wie viele Athleten vor einem großen Wettkampf „Kohlenhydrate laden“ und zusätzliche Kohlenhydrate essen, damit sie am Spieltag mehr Energie haben, müssen Ihre Pflanzen auch Kohlenhydrate aufladen, bevor sie ihre besten Leistungen erbringen und in den riesigen, üppigen Pflanzen blühen können, die Sie haben will, dass sie werden.

Aus diesem Grund hat das Team von Forschern und Wissenschaftlern von Advanced Nutrients CarboLoad entwickelt.

Es wurde entwickelt, um Ihren Pflanzen genau die organischen Kohlenhydrate zu geben, die sie benötigen… genau zum richtigen Zeitpunkt… um sie mit der Energie zu füllen, die sie benötigen, um immer größer, voller, schwerer und köstlicher zu werden.

 

 

Fallen Sie nicht auf andere nachgeahmte Kohlenhydratformeln herein…

 

 

Sie sollten wissen, dass Sie Ihre Pflanzen nicht einfach mit minderwertigen Kohlenhydraten füttern können und erwarten, dass sie ihr maximales Potenzial entfalten und Ihnen das bestmögliche Finish verleihen.

So wie ein Sportler keine Schokoriegel und andere einfache Zucker essen kann und erwartet, dass sie richtig mit Kraftstoff versorgt werden, benötigen Ihre Pflanzen die richtigen Kohlenhydrate, die ihnen einen schnellen Energieschub und dauerhaften Kraftstoff geben, um das weitere Wachstum aufrechtzuerhalten.

Deshalb enthält CarboLoad die perfekte Mischung aus einfachen und komplexen Kohlenhydraten, damit Ihre Pflanzen genau das bekommen, was sie brauchen.

 

 

3 weitere Gründe, warum Sie Carboload benötigen, wenn Sie das Beste aus Ihren Pflanzen herausholen möchten…

 

 

Grund Nummer 1 : CarboLoad enthält nur 100% organische Kohlenhydrate, was es aus zwei Gründen überlegen macht. Erstens, wenn Sie alle Bio-Pflanzen anbauen und sicherstellen möchten, dass Sie Ihre Pflanzen nicht mit Kunststoffen verderben, können Sie CarboLoad problemlos verwenden. Und zweitens zeigen Studien mit den Arten von Pflanzen, die wir anbauen, und in den Arten von Gärten, in denen wir sie anbauen, dass organische Kohlenhydrate von Pflanzen wie unseren während der Wachstums- und Blütephasen leichter absorbiert, verarbeitet und effizient genutzt werden.

Grund Nummer 2 : CarboLoad verfügt über eine speziell entwickelte Mischung aus komplexen und einfachen Kohlenhydraten, damit Ihre Pflanzen die schnelle Energie erhalten, die sie benötigen, um das Wachstum anzukurbeln… und… die dauerhaften, komplexen Brennstoffquellen, die sie benötigen, um weiter zu wachsen und stark zu werden.

CarboLoad enthält eine firmeneigene Mischung aus Glucose, Arabinose und Xylose in Kombination mit Fulvinsäure. So erhalten Ihre Pflanzen zum richtigen Zeitpunkt einfachen Zucker, der ihnen sofort die Kraft zur Blütenverstärkung verleiht, und die komplexen Kohlenhydrate liefern den langfristigen Energiebedarf.

Außerdem gibt Ihnen Fulvinsäure effizientere Wurzeln. Insbesondere hilft es Ihren Pflanzen, Kohlenhydrate leichter aufzunehmen und schützt sie vor Trockenheit, Sauerstoffmangel, Stress und Krankheiten.

Grund Nummer 3 : Die Zucker in CarboLoad werden direkt in Blumenzucker übersetzt. Dies liegt daran, dass der Zucker in CarboLoad die internen Pfade Ihrer Pflanzen befeuert, sodass Ihre fertigen Pflanzen aromatischer sind und süßer schmecken als je zuvor.

Sie sehen, CarboLoad fügt dem Stoffwechsel und der physischen Struktur Ihrer Pflanze komplexe Zucker hinzu. Das bedeutet, dass Sie anstelle des grünen Chlorophyllgeschmacks, den Sie häufig von Hydrokulturen, Steinwolle und anderen hochintensiven Beleuchtungspflanzen erhalten, süß schmeckende und köstlich riechende Pflanzen von höherer Qualität und weitaus höherem Wert erhalten.

 

 

Außerdem maximieren Sie Ihre Wurzelzonen für stärkere Pflanzen, schnelleres Wachstum und größere Erträge…

 

 

CarboLoad füttert Ihre Pflanzen nicht nur mit den Kohlenhydraten, die sie benötigen, sondern auch mit wurzelverstärkenden Mikroben, um Ihre Wurzelzone zu maximieren.

Sie profitieren von nützlichen Mikroben, da sie die Wurzelfunktion und -größe verbessern, sodass Ihre Pflanzen Nährstoffe und Wasser besser und effizienter aufnehmen und Ihnen ein schnelleres Wachstum und höhere Erträge ermöglichen.

(Ganz zu schweigen davon, dass CarboLoads vorteilhafte Mikroben die Wirkung der anderen wurzelverbessernden nützlichen Mikroben in Voodoo Juice, Tarantula und Piranha verstärken.) Darüber hinaus erhöht CarboLoad die poröse Struktur, die Sauerstoffhaltekapazität und die Effizienz Ihrer Hydrokultur-Wurzelzonen Ihre Pflanzenwurzeln saugen leichter Nährstoffe, Wasser und Sauerstoff auf.

All dies bedeutet natürlich, dass Sie mit viel weniger Arbeit stärkere Pflanzen, stärkeres Wachstum und erstaunliche Erträge erhalten.

 

 

Sie können Carboload so anpassen, dass es perfekt für Ihre individuellen Wachstumsbedürfnisse funktioniert.

 

 

Folgendes werden Sie lieben: CarboLoad ist in zwei Formulierungen erhältlich. Unabhängig davon, in welcher Art von Garten Sie wachsen oder wie Sie gerne wachsen, ist es vollständig an Ihre Bedürfnisse anpassbar.

CarboLoad Powder ist perfekt, wenn Ihre Bewässerungslösungen von Hand gemischt und angewendet werden. CarboLoad Liquid ist das, was Sie für größere Wasserreservoirs und Tropfstrahler benötigen.

Da Sie genau die Formel anpassen und finden können, die Sie benötigen, gibt eine davon Ihren Pflanzen garantiert die erntemaximierenden Kohlenhydrate, die sie dringend benötigen, unabhängig davon, ob Sie Steinwolle, Aeroponik, Kokos, Hydroponik, Boden, NFT oder hochintensives Innenbeleuchten verwenden Zimmer, Bio-Gärten, Gewächshäuser, Gärten im Freien… oder… wie auch immer Sie wachsen.

Das Fazit lautet also: Wenn Sie verhindern möchten, dass Ihre Pflanzen während ihrer Blütezyklen zum Stillstand kommen… und stattdessen… möchten Sie jede Pflanzenzelle mit einfachen und komplexen Kohlenhydraten vollpumpen, damit sie ihren Stoffwechsel ankurbeln und reif, voll, saftiger und reifer werden größer als je zuvor ... dann müssen Sie jetzt CarboLoad bekommen.

 

FAQs - Häufig gestellte Fragen

Warum muss ich ein Kohlenhydratpräparat verwenden, wenn die Pflanze ihre eigenen Zuckerreserven produziert?

Die Photosynthese ist der Prozess, bei dem Pflanzen die Energie des Sonnenlichts nutzen, um Zucker (Kohlenhydrate) zu produzieren. Sechs Wassermoleküle plus sechs Kohlendioxidmoleküle produzieren ein Zuckermolekül und sechs Sauerstoffmoleküle. Es ist leicht zu erkennen, dass die Umgebungsbedingungen und die verfügbare Lichtmenge den Zuckergehalt bestimmen, den die Pflanze produzieren wird. Diese Energie wird von der Pflanze zur Aufrechterhaltung der biologischen Funktion verwendet. Überschüsse in der Produktion werden in der Anlage gelagert. Durch die Ergänzung mit CARBOLOAD wird während des Blütenaufbaus ein ausreichender Kohlenhydratgehalt sichergestellt, um größere Blüten und damit einen höheren Endertrag zu erzielen. Bei Verwendung liefert CARBOLOAD auch Lebensmittel für unsere nützlichen Kulturen.

Kann ich Straight White oder Puderzucker anstelle von Carboload verwenden?

Sie können Basiszucker verwenden (und wahrscheinlich haben, wenn Sie eines unserer Konkurrenzprodukte verwendet haben), wenn Sie nicht an einem optimalen Wachstum interessiert sind. CarboLoad wurde hergestellt, nachdem unsere Forschungs- und Entwicklungsabteilung die Verhältnisse von 5 sehr spezifischen einfachen und komplexen Kohlenhydraten ermittelt hatte, die unsere Lieblingspflanzen verwenden.

Schädigt Carboload die nützlichen Mikroorganismen, die ich meinem System hinzugefügt habe?

Genau das Gegenteil. CARBOLOAD ist eine Nahrungsquelle für Mikroorganismen und hilft anschließend dabei, gesunde, produktivere Kolonien dieser nützlichen Mikroben aufzubauen.

Was ist der Unterschied zwischen Carboload und Sweet Leaf?

CarboLoad ist eine Mischung aus leistungssteigernden Kohlenhydraten, während Sweet Leaf die Pflanze mit geschmacks- und aromastärkenden Terpenoiden belädt.

Kann ich Carboload während der vegetativen Phase verwenden?

Ja, CarboLoad kann während des gesamten Wachstumszyklus der Pflanze verwendet werden.

 

Befolgen Sie diese einfache Feed-Tabelle, die von unserem Forschungsteam erstellt wurde

  Woche 1 Woche 2 Woche 3 Woche 4 Woche 5 Woche 6 Woche 7
CarboLoad 2 ml / l 2 ml / l 2 ml / l 2 ml / l 2 ml / l 2 ml / l SPÜLEN


Umrechnungen: 1 Teelöffel = 5 ml | 1 Esslöffel = 15 ml | 1 Unze = 30 ml | 1 Tasse = 240 ml

Hinweis: Bei Advanced Nutrients verwenden wir in unseren Produkten kein Paclobutrazol, Daminozid oder andere verbotene Pflanzenwachstumsregulatoren.